Neuigkeiten

18.06.2019

Ein Date mit dem Ehrenamt

Von Mensch zu Mensch und Taschengeldbörse beim Speeddating

Am 18. Juni um 18 Uhr ludt die Bürgerstiftung Münster zum Speeddating in den VIP-Bereich von Preußen Münster. Und wir von Mensch zu Mensch und auch die Taschengeldbörse waren mit dabei, um uns vorzustellen. Ein sehr spannender Abend, an dem wir viele neue Menschen kennengelernt haben, die Interesse haben, sich zu engagieren. Eine schöne Idee, die auf jeden Fall Zuspruch findet und viel Spaß gemacht hat.

09.05.2019

Zehn Jahre „Wolbecker Mittagstreffs“

Einladung als Dankeschön für ehrenamtliches Engagement

17 Helferinnen und Helfer des „Wolbecker Mittagstreffs“ waren am Dienstagnachmittag Gäste im Café des Achatiushauses. Eingeladen vom Betreibers des Altenheims, der Alexianer, als Dankeschön dafür, dass sie seit 10 Jahren den Mittagstreff ehrenamtlich organisieren. Regelmäßig jeden Dienstag und Donnerstag, egal ob Feiertag oder nicht, stehen vier der insgesamt über 20 ehrenamtlichen Helferinnen im Achatiushaus bereit, um nicht nur den Bewohnern, sondern auch außerhalb des Heimes lebenden Wolbecker Senioren ein Mittagessen zu servieren. Das Dankeschön wurde mit Freude angenommen und es war ein ganz besonderer Nachmittag.

Zum WN Artikel vom 9. Mai 2019

12.03.2019

„Schön, dass es Von Mensch zu Mensch gibt“

Die Stiftung Magdalenenhospital hat 250 Ehrenamtliche befragt

Die Ehrenamtlichen bei ´Von Mensch zu Mensch´ sind gerne in ihrem Stadtteil in der Nachbarschaftshilfe unterwegs.  80% erleben ihre Tätigkeit als sehr befriedigend. „Und darum bleiben auch viele lange dabei“, sagt Kirsten Wegener-Bücker von der Stiftung Magdalenenhospital. „Die Hälfte der Ehrenamtlichen engagiert sich seit 3 bis 10 Jahren. 16% sind sogar seit über 10 Jahren für `Von Mensch zu Mensch´ unterwegs.“ Mehr als die Hälfte der Ehrenamtlichen von ´Von Mensch zu Mensch´ beteiligten sich an der Online Befragung, die die Stiftung Magdalenenhospital in Kooperation mit der Fachhochschule Münster durchführte.

Weiterlesen...

23.11.2018

Viel Gesprächsstoff und ein guter Austausch von Erfahrungen

Austauschtreffen „Von Mensch zu Mensch Mauritz"

Die Ehrenamtlichen der Initiative „Von Mensch zu Mensch Mauritz" trafen sich mit Annette Dellwig, Weiterbildungsreferentin und Supervisorin zu einem Austausch im Team. Fragen wie „Was macht mir an meiner Tätigkeit Spaß, aber auch wo stoße ich an meine Grenzen“, gaben viel Gesprächsstoff in vertrauter Runde.

Termine

Vielfältige Angebote und Termine

Seniorenportal Münster

Sie sind auf der Suche nach interessanten Links und Informationen für Seniorinnen und Senioren in Münster? Dann nutzen Sie das Seniorenportal Münster! Sie werden hier durch die vielfältigen Angebote der Stadt gelotst und auf aktuelle Termine hingewiesen.

Hier geht es zu dem Seniorenportal Münster

„Von alten und neuen Zeiten"

Seniorenclub am Mittwoch 

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Münster bietet unter dem Motto "Von alten und neuen Zeiten" einen regelmäßigen offenen Treff für alle interessierten Seniorinnen und Senioren an. Auf dem Programm stehen Ausflüge in die nähere Umgebung, kreative Angebote und leichte sportliche Aktivitäten. In gemütlicher Kaffee-Runde werden zudem aktuelle und unterhaltsame Themen angesprochen. 
Die nächsten Club-Termine am Gustav-Stresemann-Weg

Ersten Mittwoch | 15.30 – 17.30 Uhr

PflegeSelbsthilfeCafé

Pflegende und begleitende Angehörige treffen sich zu einem zwanglosen Austausch bei Kaffee und Kuchen. Sprechen Sie in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre einmal über sich! Über die eigenen Gefühle, Sorgen und Nöte, vielleicht aber auch über die schö- nen und dankbaren Momente der Pflege. Gespräche mit anderen pflegenden Angehörigen und das dort erfahrene Verständnis tun gut und können emotional entlasten. Informationen, Tipps und Anregungen aus „Erfahrenensicht“ helfen

dabei, die täglichen Herausforderungen der Pflege besser zu bewältigen und sich selbst dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Interessierte sind herzlich willkommen!

Termine:  6. November | 4. Dezember
Ort:  Paritätisches Zentrum, Dahlweg 112, 48153 Münster

04.11.2019 | 17.30 – 20.00 Uhr

Suizid – Wunsch nach Leben

Die österreichische Journalistin Saskia Jungnikl berichtet hautnah und unsentimental über den Suizid ihres Vaters. Dazu wird sie Passagen aus ihrem Buch „Papa hat sich erschossen“ lesen.

Die Mitglieder des Bündnisses gegen Depression stehen an Ständen für Information und Austausch zur Verfügung.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle ist auch mit einem Info Stand vertreten. Interessierte sind herzlich willkommen.

Termin: 04.11.2019 | 17.30 Uhr
Ort: Rathausfestsaal

04.11.2019 | 18.00 – 19.30 Uhr

Infoabend Pflegegrad beantragen – hilfreiche Tipps vom Profi

Die Veranstaltungen richten sich an pflegende Angehörige und Interessierte.

An diesem Abend erhalten Sie Tipps von einem Profi zur Beantragung eines Pflegegrades. Der Referent Dirk Schilder ist Krankenpfleger, Pflegepädagoge und Pflegesachverständiger und mit den Tücken und Fallstricken rund um die Beantragung oder Höherstufung des Pflegegrades, vertraut. Um Leistungen aus der Sozialen Pfle- geversicherung zu erhalten, müssen Sie zunächst einen Antrag bei der Pflegekasse stellen. Dann wird in einem Begutachtungstermin durch einen von der Pflegeversicherung bestellten Gutachter geprüft, ob und in welchem Umfang Bedarf besteht.

Nach dem Fachvortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich bei einem kleinen Imbiss miteinander auszutauschen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Landesverband der Alzheimer-Gesellschaften NRW statt.

Der Eintritt ist frei.

Termin: 04.11.2019 | 18.00 – 19.30 Uhr
Ort: Paritätisches Zentrum, Dahlweg 112, 48153 Münster

Anmeldung bitte bis 28. Oktober beim Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe. 
Telefon: 0251 60 93 32 34 oder 0174 73 80 961 pflegeselbsthilfe-muenster@paritaet-nrw.org

15.11.2019 | 14:00 bis 17:00 Uhr

GESUND & AKTIV – älter werden in Münster

Veranstaltung mit Messeständen und Workshops

Gesundheitsförderung und Prävention haben große Bedeutung für die Selbstständigkeit und das Wohlbefinden älterer Menschen. Ein gesundes Altern benötigt gesundheitsbewusstes Verhalten und ein gesundheitsförderndes Umfeld. Die Veranstaltung „GESUND & AKTIV – älter werden in Münster“ will dazu einen Beitrag leisten und widmet sich in diesem Jahr ganz dem Thema Bewegung:

Termin: 15. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Rathaus-Festsaal

Bereits zum achten Mal veranstalten die Seniorenvertretung, die Selbsthilfe-Kontaktstelle, die Volkshochschule, der Stadtsportbund und das Gesundheitsamt diesen Nachmittag.